Konflikttraining

Wer gut miteinander auskommen will, muss lernen, gut miteinander zu streiten – ohne dem oder der anderen wehzutun: Und das ist gar nicht so einfach, aber trainierbar: eigene (positive und negative) Gefühle zulassen und darüber reden können, über unterschiedliche Erfahrungen sprechen, kreatives und spielerisches Umgehen mit schwierigen Situationen innerhalb und außerhalb der Schule, von anderen lernen, gemeinsam nach Lösungen suchen usw.Das alles wollen wir in dieser Unverb. Übung ausprobieren. Mitzubringen sind Neugierde und die Bereitschaft sich auf ein "anderes Lernen" einzulassen.