Werken/Info


TECHNISCHES WERKEN TEXTILES WERKEN   
Bereiche:
  • Produktgestaltung- Design
  • Gebaute Umwelt
  • Technik / Mechanik
Bereiche:
  • Kleidung/ Mode
  • Design/ Gestaltungstechniken
  • Kultur/ Textilgeschichte
  • Wohnen/ Raumgestaltung
Der Gegenstand Technisches Werken soll in den beiden aufeinanderfolgenden Jahren zu grundlegenden Erfahrungen, Kenntnissen und Fertigkeiten der SchülerInnen im gestaltenden Umgang mit
Werkstoffen und Werkzeug führen.
In den Bereichen „Gebaute Umwelt", „Maschinentechnik", und „Produktgestaltung" tragen modellhafte und spielerische Zugänge zur Entwicklung sensomotorischer wie auch kognitiver Fähigkeiten der SchülerInnen bei.
Im Vordergrund stehen das Interdisziplinäre Lernen, das Entwickeln einer selbständigen Arbeitshaltung und „Sinn"-reicher = lustvoller Umgang mit Material und Lehrstoff.
Im Gegenstand Textiles Werken werden Qualifikationen vermittelt, die es den SchülerInnen ermöglichen, an der kreativen Gestaltung ihrer Umwelt teilzuhaben, Teamfähigkeit, Konzentration und Ausdauer zu schulen und Wege zur Selbstverwirklichung zu finden.
Dem Interesse der SchülerInnen am Experimentieren mit textilen Materialien und Techniken, an Kleidung/ Mode, am Verkleiden und Spielen werden Freiräume zur Entfaltung schöpferischer Fähigkeiten gewährt.
Weitere Schwerpunkte bilden die Auseinandersetzung mit Wohnen- Raumgestaltung, Textilgeschichte und Design.

1. Klasse: Je ein halbes Semester Textiles bzw. Technisches Werken.
Ab dem 2. Semester : Wahlweise Textiles ODER Technisches Werken.
Diese Wahl gilt auch für die 2. Klasse. 

Werkbeispiele aus dem Unterricht finden Sie auf unserer Homepage:
www.mgw.at > Unterricht > Fächer > Werken > Galerie