Frauenlauf 2013

Der österreichische Frauenlauf 2013 konnte trotz schlechter Wetterprognose bei perfekten äußeren Bedingungen stattfinden. 30.100 Starterinnen, darunter 47 Schülerinnnen und 2 Lehrerinnen des Musikgymnasiums.

frauenlauf13_01

Für alle steht die gelaufene Zeit im Vordergrund, viel wichtiger aber sind die während des Wettkampfes gesammelten Lernerfahrungen, die in anderen schulischen Lernfeldern schwer umzusetzen sind.
Das Kennenlernen der persönlichen Grenzen, Aktivität statt passivem Mitmachen, Verantwortung übernehmen für die eigene Leistung und Identifikation mit dem Geschehen fördern die bewegungs- und sportbezogenen Kompetenzen, aber auch die allgemeine Leistungsbereitschaft.

Mag. Renate Seeberger

frauenlauf13_02