Psychologie/Philosophie

Psychologie und Philosophie

Im Unterrichtsfach Psychologie machen wir unsere Schüler/Innen in der 7. Klasse (RG) bzw. 8. Klasse (ORG) mit den Grundlagen der wissenschaftlichen Psychologie bekannt. Neben der allgemeinen Psychologie liegen weitere Schwerpunkte im Bereich der Sozialpsychologie, Entwicklungspsychologie, der Intelligenzforschung, sowie der psychischen Störungen.

Praktische Übungen, wie z.B. Persönlichkeitstests, Intelligenztests, kleine Experimente, Diskussionen etc. ergänzen den Unterricht und sollen eine kritische Auseinandersetzung mit den jeweiligen Themenbereichen fördern.

Lehrausgänge zum S.-Freud-Museum oder zum Narrenturm/Altes AKH werden als weitere Ergänzung zum Unterricht angeboten.

Im Unterrichtsfach Philosophie machen wir unsere Schüler/Innen der Maturaklassen (8.Kl. RG, 9. Kl. ORG) mit den Grundlagen der wissenschaftlichen Philosophie vertraut. Themen der Philosophie werden anhand der philosophischen Grundfragen nach I. Kant:
  • Was kann ich wissen?
  • Was soll ich tun?
  • Was darf ich hoffen?
  • Was ist der Mensch?
erarbeitet.

Schwerpunkte liegen neben der Geschichte der Philosophie, der Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie und der Ethik, besonders im Bereich des praktischen Philosophierens (Diskurs, Kritikfähigkeit, Argumentation, Reflexion, Vernunft und Logik etc.), in der eigenständigen Erarbeitung philosophischer Themen bzw. in der Auseinandersetzung mit großen Persönlichkeiten der Philosophie und entsprechender Präsentation.